Herzlich willkommen beim ASB Nordschwarzwald!

 

Ausnahmesituation durch die Corona-Pandemie

Die derzeitige Ausnahmesituation durch die Corona-Pandemie stellt uns alle Tag für Tag vor besondere Herausforderungen. Deshalb sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besonders engagiert im Einsatz.

In unserer ASB Seniorenresidenz Dobel und unseren Pflegediensten und im Fahrdienst läuft daher vieles anders als gewohnt. Insbesondere ist hier auch das Besuchsrecht in unserer stationären Einrichtung in Dobel mit den Hygiene- und Registrierungsbestimmungen zu nennen. Diese Regelungen dienen dem Schutz Ihrer Angehörigen und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir sagen von ganzem Herzen „DANKE“ für Ihr bisheriges Verständnis und Ihre Unterstützung und hoffen weiterhin, dass wir gemeinsam durch diese und anschließend gestärkt aus dieser besonderen Zeit gehen werden.

Alle wesentlichen Handlungsleitlinien, Ziele und Maßnahmen finden Sie unter www.asb-bw.de unter der Rubrik „Corona-Pandemie“.

Passen Sie gut auf sich und andere auf und bleiben Sie gesund!
Hilfsaktion „Wir helfen Bad Herrenalb & Dobel“ läuft wieder an

Hilfsaktion „Wir helfen Bad Herrenalb & Dobel“ läuft wieder an

Mit der Aktion werden ganz unbürokratisch und gemeindeübergreifend Menschen unterstützt, die aufgrund der Corona-Epidemie ihre Wohnungen nicht mehr verlassen können, weil sie beispielsweise zur Hochrisikogruppe zählen oder unter häuslicher Quarantäne stehen oder ganz generell aus unterschiedlichsten Gründen alltägliche Besorgungen zurzeit nicht alleine bewältigen können.

Mehr dazu

Erlebniswandern auf der Höhe

Erlebniswandern auf der Höhe

Am Sonntag, 01.09.2019, war es wieder soweit. Die Erlebniswanderung zwischen den Bad Herrenalber Höhenorten Rotensol und Neusatz konnte viele Wanderer begrüßen. Bei tollem Wanderwetter haben sich knapp 200 Wanderer getraut, ihren Blutdruck oder den Blutzucker zu messen. Die Kinder hatten ihren Spaß mit unserem Glücksrad und der Hüpfburg. Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer und insbesondere dem Reitverein Rotensol.
Nächste Erste-Hilfe-Kurse in der Region

Nächste Erste-Hilfe-Kurse in der Region

Link zur Kursübersicht

Aufgrund der Corona-Pandemie finden vorläufig keine Erste Hilfe Grundlehrgänge in Dobel statt. Sobald diese wieder stattfinden, werden wir die Termine hier veröffentlichen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!
Für ASB-Mitglieder ist ein EH-Kurs im Jahr kostenfrei.

Mehr dazu

10 Jahre ehrenamtlicher Besuchskreis beim ASB

10 Jahre ehrenamtlicher Besuchskreis beim ASB

Der ehrenamtlicher Besuchskreis feiert sein 10-jähriges Jubiläum. Wir sagen von ganzem Herzen DANKESCHÖN für die unermüdliche und tatkräftige Unterstützung im Alltag unserer Bewohnerinnen und Bewohner und insbesondere bei unseren regelmäßigen Ausflügen.

Der Besuchskreis sucht Unterstützung:
Frau Schöffler steht für Informationen zur Verfügung. Gerne stellen wir einen Kontakt her:
Tel. 0 70 83 / 92 40 00
Für Sie in Calw: Pflegedienst und Fahrdienst

Für Sie in Calw: Pflegedienst und Fahrdienst

Zuhause rundum gut versorgt: Der ASB weitet sein bisheriges Angebot auch im Raum Calw aus. Unsere Leistungen in pflegerischer und hauswirtschaftlicher Sicht sowie im Rahmen von Betreuungsleistungen bieten wir Ihnen auch in Calw an. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns, gerne auch in unserem Büro in Calw-Wimberg:
Tel. 0 70 51 / 9 66 53 69

Mehr dazu

Fahrdienste und Krankenfahrten

Fahrdienste und Krankenfahrten

Der Fahr- und Begleitdienst des ASB ist eine wichtige soziale Hilfe für Menschen mit körperlicher oder geistiger Einschränkung, Senioren und natürlich auch Kinder.

Wir bieten auch Krankenfahrten mit speziell umgebauten Fahrzeugen für Liegend- oder Sitzendtransporte an. Hierzu sind die Fahrzeuge mit einem Tragestuhl bzw. einer Trage ausgestattet. Mit diesem Angebot stehen wir täglich von 6 bis 18 Uhr zu Ihrer Verfügung. Auf Wunsch können Sie Krankenfahrten auch vorab reservieren.

Mehr dazu

Ausflug der ASB Seniorenresidenz Dobel

Ausflug der ASB Seniorenresidenz Dobel

Auch das anfängliche, regnerische Wetter konnte die erste Gruppe unserer Seniorinnen und Senioren nicht aufhalten, den geplanten Ausflug in den Wildpark Pforzheim am Samstag, 07.09.2019, durchzuführen. Und alle wurden von der Sonne, die sich am Nachmittag doch noch zeigte, dafür belohnt. So war der Ausflug für alle ein tolles Erlebnis. Wir danken den vielen Helferinnen und Helfern, die uns tatkräftig unterstützt haben und wünschen der zweiten Gruppe am kommenden Samstag viel Freude.

Drucken