Fahrdienste und Krankenfahrten

Der Fahr- und Begleitdienst des ASB ist eine wichtige soziale Hilfe für Menschen mit körperlicher oder geistiger Einschränkung, Senioren und natürlich auch Kinder.

Der Fahrdienst hilft Menschen, die nicht mehr so mobil sind, dass sie selbst Auto fahren oder all die Hürden der öffentlichen Verkehrsmittel meistern können, von ihrer Wohnung zu Einrichtungen des öffentlichen Lebens zu fahren und sie dabei zu begleiten.

Wir bieten auch Krankenfahrten mit speziell umgebauten Fahrzeugen für Liegend- oder Sitzendtransporte an. Hierzu sind die Fahrzeuge mit einem Tragestuhl bzw. einer Trage ausgestattet. Mit diesem Angebot stehen wir täglich von 6 bis 18 Uhr zu Ihrer Verfügung. Auf Wunsch können Sie Krankenfahrten auch vorab reservieren.

Im Bereich der Schülerbeförderung ermöglicht der Fahrdienst Kindern mit Behinderungen die Teilnahme in Schulen und Kindergärten.

Zu unseren Leistungen zählen:

Wir sind für den Fahrgast da!

Was bedeutet das konkret?

Drucken