Fahrdienste und Krankenfahrten

Der Fahr- und Begleitdienst des ASB ist eine wichtige soziale Hilfe f√ľr Menschen mit k√∂rperlicher oder geistiger Einschr√§nkung, Senioren und nat√ľrlich auch Kinder.

Der Fahrdienst hilft Menschen, die nicht mehr so mobil sind, dass sie selbst Auto fahren oder all die H√ľrden der √∂ffentlichen Verkehrsmittel meistern k√∂nnen, von ihrer Wohnung zu Einrichtungen des √∂ffentlichen Lebens zu fahren und sie dabei zu begleiten.

Wir bieten auch Krankenfahrten mit speziell umgebauten Fahrzeugen f√ľr Liegend- oder Sitzendtransporte an. Hierzu sind die Fahrzeuge mit einem Tragestuhl bzw. einer Trage ausgestattet. Mit diesem Angebot stehen wir t√§glich von 6 bis 18 Uhr zu Ihrer Verf√ľgung. Auf Wunsch k√∂nnen Sie Krankenfahrten auch vorab reservieren.

Im Bereich der Sch√ľlerbef√∂rderung erm√∂glicht der Fahrdienst Kindern mit Behinderungen die Teilnahme in Schulen und Kinderg√§rten.

Zu unseren Leistungen zählen:

  • Rollstuhlfahrdienst
  • Krankenfahrten
  • Bestrahlungs- und Dialysefahrten
  • Sch√ľlertransport behinderter Kinder
  • Hol- und Bringdienste
  • Fahrten zur Tagespflege oder Kurzzeitpflegeeinrichtung
  • Fahrten f√ľr Klienten mit Freikilometern (vom Sozialamt gew√§hrt)

Wir sind f√ľr den Fahrgast da!

Was bedeutet das konkret?

  • kein Fahrgast wird allein gelassen
  • wir helfen beim Ein- und Aussteigen
  • wir helfen beim Anlegen der Sicherheitsgurte
  • wir helfen vor Ort, z.B. in Arztpraxen, im Krankenhaus oder beim Einkauf

Drucken