Grundsätze und Leitbild

Seit seiner Gründung durch Berliner Zimmerleute im Jahr 1888 orientiert sich die Arbeit des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) an der Idee von Humanität und Solidarität. Seine Tradition ist mit der Geschichte der Arbeiterbewegung in Deutschland verknüpft.

Der ASB bekennt sich zu einem freiheitlichen, demokratischen und sozialen Rechtsstaat.

Drucken

Die Geschichte des ASB

Im Jahre 1888 legten sechs Berliner Zimmerleute mit dem von ihnen organisierten "Lehrkursus über die Erste Hilfe bei Unglücksfällen" den Grundstein für den heutigen Arbeiter-Samariter-Bund. Arbeiter sollten fortan eigenständig Verunglückte in Werkstätten und Betrieben versorgen können.

Drucken